Absageschreiben der Arbeitgeber – Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, 53113 Bonn

Absageschreiben der Arbeitgeber – Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, 53113 Bonn 🙄

15.7.2003

Ihre Bewerbung vom 2.7.2003

Sehr geehrter Herr L.,

herzlichen Dank für Ihre detaillierte Bewerbung. Bei der Vielzahl von Bewerbungen ist es uns leider nicht möglich, auf jede einzelne persönlich einzugehen.

Leider konnten wir Ihre Anfrage nicht berücksichtigen. Die Gründe hierfür sind entweder ein Universitätsabschluss, der uns keine Eingruppierung nach BAT IV erlaubt, ein formelles Einstellungsproblem (Konfession, familiärer Status etc.), eine berufliche Vorerfahrung, die nicht nahe genug an unserem Anforderungsprofil liegt oder aber es lagen andere Gründe vor (Alter, zu große Entfernung usw.)

Zu unserer Entlastung senden wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück und wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Elmar Struck

Folgende Qualifikationen kann ich vorweisen:

Eine Ausbildung zum Gärtner, bei der Bundeswehr eine Ausbildung zum Sanitäter, eine Erzieherausbildung mit fachgebundener Fachhochschulreife, Grundstudium Sozialarbeit mit fachgebundener Hochschulreife (Notendurchschnitt 1,3), Studium der Psychologie mit Nebenfach Kriminologie (Abschluss Dipl. Psychologe).

Über die Bundesagentur für Arbeit folgende weitere Zusatzqualifikationen:

2-jährige Ausbildung zum systemischen Familientherapeuten (Kosten der Massnahme 24 000 DM + Unterhaltsgeld + Fahrtkosten monatlich 420 Euro von Hamburg nach Bremen),
1-Jährige Zusatzqualifikation zum Manager für Non – Profit – Organisationen in Zusammenarbeit mit der Privatuniversität Witten – Herdecke (Kosten der Massnahme ca. 14 000 DM + Unterhaltsgeld + Fahrtkosten innerhalb von Hamburg)

Diverse Computerschulungen + Assessment Center + x- Bewerbungstrainings + Vermittlungsversuche durch sogenannte Dritte und Maatwerk kommen noch hinzu.

Und dennoch arbeitslos seit 1992 – Das ist Deutschlands altrömische Dekadenz nach Westerwelle

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Jaara
    Mrz 18, 2010 @ 21:25:23

    Nicht nur Abschlüsse befähigen einen Menschen eine bestimmte Tätigkeit auszuüben! Und diese Kompetenz hat nichts mit Politik zu tun.

    Liken

    Antworten

  2. Hoelderlin
    Mrz 18, 2010 @ 21:56:01

    Hallo Jaara,

    Da scheinst Du einfach etwas nicht verstanden zu haben.

    LG Hoelderlin

    Liken

    Antworten

  3. HELLMOOD
    Mrz 19, 2010 @ 12:37:51

    Hi Hoelderlin, eine Absage vom Mars hast du nicht zufällig auch noch? Scherz beiseite, an irgendwas erinnert mich das Ganze. Gibt es in deiner frühen Vergangenheit etwas, zB. Kriegsdienstverweigerung (insbesondere Totalverweigerung) Teilnahme (insbesondere erkennungsdienstliche Erfassung hierbei) an nicht genehmigter Demonstration, etc. Falls du die Geschichte nicht kennst, solltest du mal unter: Hans Roth, Kriegsdienstverweigerer googeln. Gruss HELLMOOD

    Liken

    Antworten

  4. Hoelderlin
    Mrz 19, 2010 @ 12:58:46

    Nein vom Mars habe ich noch keine Absage. Vom Mond oder Jupiter auch noch nicht, kann ich aber gerne auch noch versuchen. Und ich war ganz brav sogar 2 Jahre bei der Bundeswehr, daran kann das auch nicht liegen.

    Was du hier siehst ist ja auch nur ein kleiner Ausschnitt von weit mehr als 1000 Bewerbungen durch das ganze Land. Also mit Absagen könnte ich schon meine ganz Wohnung tapezieren. Na ja bei Hartz IV – Wohnungen auch keine Kunst.

    Da kannst Du einfach machen was Du willst, strengst Du Dich an bekommst Du deshalb eine Absage. Bist Du wirklich faul, bekommst Du dann deshalb einen Tritt. Egal was Du machst, Du landest immer in der altrömischen Dekadenz des Herrn Westerwell.

    Schau Dich mal in meinem „tag“ Arbeitslosigkeit in Deutschland um, da stehen Dir erst so richtig die Haare zu Berge.

    Ich kann schon gar nicht mehr aufzählen, was ich alles versucht habe, um in diesem Land eine Perspektive zu bekommen. In diesem Land inzwischen ein Ding der Unmöglichkeit. Und ich bin da absolut kein Einzelfall.

    Selbst im Fernsehen war ich mit meiner Situation, 2 mal beim NDR und 1 mal bei RTL. Kannst Du alles vergessen.

    Und ich sehe bestimmt nicht wie ein Monster aus und bin auch nicht behindert, falls jemand auf die Idee kommen sollte.

    LG Hoelderlin
    :wave:

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: