Aktive Erwerbslose: "Anekdoten des Lebens:"

Aktive Erwerbslose: Anekdoten des Lebens: 🙄

Ich bin schnell zum Billig- Discounter, einkaufen. Das mit der Tonne läuft nicht mehr so. Die Tafeln grasen hier so gut wie alles ab. Und mich abendlich um die noch verbliebenen Nahrungsschätze aus der Tonne zu kloppen, dazu habe ich auch keinen Lust. Das ist so was von deprimierend, wenn wir Buddler uns da wie die die Irren um den letzten Gammel reißen.

Vor dem Discounter standen schon die ersten Leute. Die stehen da immer an einer Stange abgestützt und mit Bierflaschen in der Hand, vor den Einkaufswagen im Eingangbereich. Von da aus haben sie den besten Überblick des Alltagsgeschehens. Und nicht weit bis zum nächsten Bier. Sieht irgendwie aus wie die Hühner auf der Stange, wie sie da so herum stehen. Aber hat etwas. Ein Stück Kulturerlebnis ist es allemal. Wenn du kein Geld mehr hast für Kneipenbesuche, Kino oder Konzerte, dann bist du da genau richtig. Da gibt es immer was zu gucken, hören und zu schwatzen.
Drinnen dann, fällt mir gleich ein Pärchen auf. Sie schon älter, er noch in den besten Jahren. Er schiebt den Einkaufswagen und sie sucht die Lebensmittel aus und sagt, was sie daraus kochen will. Nebenbei unterhält sie sich lauthals mit einer anderen älteren Frau. Das er arbeitslos ist, kein Geld hat, schlimm, sie bezahlt, aber demnächst einen 1 Euro-Job, immerhin, blabla… Ob sie die Mutter ist? Noch eine einigermaßen Rente bekommt, ihn jetzt mit durchfüttern muss?

Glücklich sieht er nicht aus. Sagt kein Wort. Schleicht betreten hinter ihr her. Ich gucke in an, lächele ihm zu, er lächelt ein klein bisschen zurück. Guckt dann aber schnell wieder weg und starrt auf die Dosen im Regal.

Draußen dann, ich will gerade nach Hause, kommt dann auch noch prompt der Tafelwagen angefahren. Wobei ich mich frage, was der heute an Spenden mit bekommt. Denn drinnen im Laden gab es noch jede Menge ältliches Gemüse im Verkauf. Wenn das noch nicht mal schlecht genug ist für die Tafel, was bekommen dann die Tafelkunden an Gammel?

Ich denke, was für ein Scheiß Leben.

(c) Lieselotte Aktive Erwerbslose in Deutschland

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Ingrid
    Mrz 19, 2012 @ 17:50:50

    Hallo ich habe hier mal eine Frage. Bin jetzt 58 war 11 Monate arbeiten vorher arbeitslos und habe noch einen Restanspruch von zirka 7 Monate, bekomme ich jetzt mehr dazu weil ich 58 geworden bin und weil ich 11 Monate gearbeitet habe habe ? Bisher konnte mir niemand diese Frage beantworten deshalb danke ich schon im Voraus.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: