Institut Solidarische Moderne – Newsletter – Abschied von Hermann Scheer

Institut Solidarische Moderne – Newsletter

Abschied von Hermann Scheer

Am 1. November fand in Berlin eine große öffentliche Trauerfeier für unseren Kuratoriumssprecher Hermann Scheer statt, der am 14. Oktober völlig unerwartet gestorben ist. Rund 500 Freund_innen, Weggefährt_innen, Mitstreiter_innen und Gäste haben die Gelegenheit genutzt, um Abschied zu nehmen. Neben zahlreichen Redner_innen sprach auch Kuratoriumssprecher Franz Alt, der Hermann Scheer als maßgeblichen Ideengeber für die Gründung des Instituts Solidarische Moderne würdigte.

Ohne Hermann Scheer würde es das Institut Solidarische Moderne nicht geben. Und ohne Hermann Scheer fehlt dem Institut ein wichtiger Impulsgeber für die weitere Arbeit unserer Programmwerkstatt. Wir werden ohne ihn weiter machen müssen und für die Idee eines gemeinsamen linken Programms gegen den neoliberalen Mainstream arbeiten.

Erfolgsmodelle Rot-Rot-Grün gesucht

Das Institut Solidarische Moderne sucht noch immer nach Erfolgsmodellen für rot-rot-grüne Zusammenarbeit auf kommunaler und regionaler Ebene. Im Institut möchten wir Beispiele sammeln, wo und wie die Kooperation zwischen den drei Parteien bereits funktioniert. Hierbei bitten wir Sie um Ihre Unterstützung: Gibt es rot-rot-grüne Bündnisse bei Ihnen vor Ort? Konnten einzelne Abstimmungen dank eines punktuellen Zusammenschlusses durchgebracht werden? Welche Projekte wurden verwirklicht? Ihre Tipps können Sie schicken an

julian.bank@gruene-nrw.de

Unterschreiben für eine Vermögenssteuer

Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach, SJ (Nell-Breuning-Institut), Prof. Dr. Rudolf Hickel (Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik), Detlev von Larcher (Attac), Wolfgang Lieb (Nachdenkseiten), Nicola Liebert (Tax Justice Network), Wolfgang Pieper (ver.di, Leiter Grundsatz und Vorstandssekretär) und Ernst Prost (Geschäftsführer der Liqui Moly GmbH) haben einen Aufruf zur Besteuerung großer Vermögen initiiert. Zu den Erstunterzeichner/innen gehören neben DGB-Chef Michael Sommer und den Parteivorsitzenden von SPD und LINKEN, Sigmar Gabriel und Klaus Ernst, auch die Vorstands- und Kuratoriumsmitglieder des Institut Solidarische Moderne, Klaus Dörre, Sven Giegold, Katja Kipping, Birgit Mahnkopf und Axel Troost. Auch Sie können sich für eine Vermögensteuer stark machen, indem auch Sie Aufruf unterzeichnen.

Neue Denkanstöße online

In der Zwischenzeit sind wieder zwei neue Beiträge in unserer Schriftenreihe Denkanstöße erschienen. „Wem gehört die Demokratie?“, fragt Wolfgang Neskovic in seinem Artikel, in dem er einen Zusammenhang zwischen dem Versagen demokratischer Institutionen und der Krisenanfälligkeit des ökonomischen Systems herstellt. Die Demokratie sei in der Theorie ein System, das Interessenausgleich und Selbstregulierung hervorbringe. In der Praxis jedoch mache die deutsche Volksherrschaft wenige reich, viele arm und lerne dabei wenig aus ihren politischen Fehlern, so Neskovic.

Die Weltwirtschaftskrise ist auch für Werner Schieder Anknüpfungspunkt für seinen Denkanstoß. Schieder übt grundlegende Kritik am Stabilitäts- und Wachstumspakt der EU. Die sterile Fixierung auf das Staatsdefizit und der Steuersenkungswettbewerb unter den EU-Mitgliedsstaaten verhindere eine Revitalisierung der Eurozone. Aus der Analyse der Defizite werden Reformvorschläge für eine europäische Stabilitäts- und Wachstumspolitik abgeleitet.

Beide Denkanstöße können Sie hier auf der Webseite des Instituts herunterladen.

http://www.solidarische-moderne.de/de/topic/29.denkanstoesse.html

Mit solidarisch-modernen Grüßen,

Sven Giegold, Katja Kipping, Anke Martiny, Thomas Seibert und Andrea Ypsilanti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: