Strafanzeige nach Aufruf zur Landtags-Besetzung in Kiel

Strafanzeige nach Aufruf zur Landtags-Besetzung in Kiel 🙄

Kiel (dpa) – Wegen eines Aufrufs zur Besetzung des Landeshauses hat der Landtag in Schleswig-Holstein Strafanzeige gegen einen Berliner Politikwissenschaftler gestellt. Es gehe um die öffentliche Aufforderung zu einer Straftat, begründete Landtagsdirektor Utz Schliesky am Mittwoch im Innen- und Rechtsausschuss die Entscheidung.

Prof. Peter Grottian vom Wissenschaftlichen Beirat von Attac hatte am vergangenen Donnerstag während einer Großdemonstration vor dem Parlament eine Radikalisierung des Protests verlangt und dazu aufgefordert, „dieses Gebäude gewaltfrei und friedlich“ zu besetzen.

Weiterlesen guckst Du hier:

http://www.kn-online.de/schleswig_holstein/landespolitik/?em_cnt=206321&em_loc=10

Siehe auch: „Gerecht geht anders – Demo am 18.11.2010 in Kiel“

http://hoelderlin.blog.de/2010/11/19/gerecht-geht-demo-18-11-2010-kiel-10005331/

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Volkmarml
    Nov 25, 2010 @ 07:54:00

    Sie versuchen die „Wiederständler“ zu kriminalisieren. 😦

    Liken

    Antworten

  2. Hoelderlin
    Nov 25, 2010 @ 14:01:11

    Wie erbärmlich ist das denn und wie groß muss deren Angst sein vor der Wut des Volkes.

    LG Hoelderlin

    Liken

    Antworten

  3. Dietrich Lohse
    Nov 26, 2010 @ 10:53:58

    Liebe KollegInnen und FreundInnen,
    hier müssen wir als GewerkschafterInnen zeigen, dass uns das Bündnis etwas bedeutet: Es gilt Solidarität mit Peter Grottian zu organisieren. Auch der DGB Kiel muss dazu stehen!
    Im Übrigen muss auch Leuten wie Kalinka in die Parade gefahren werden. Sie wollen die Äußerungen wachsenden Protests umgehend zu weiteren Beschränkungen des Versammlungsrechts nutzen – das darf keine Gewerkschaft hinnehmen. Wir würden sonst unseren Kolleginnen und Kollegen direkt in den Rücken fallen. Es liegt auch kein Grund vor, nach unserer großartigen Demonstration und der Karton-Aktion, die für viele ein Hauptspaß gewesen ist, irgendetwas zu bedauern oder sich gar zu entschuldigen.
    Ich werde mich dafür einsetzen, dass der ver.di-Vorstand entsprechend aktiv wird.
    Solidarische Grüße
    Dietrich Lohse

    Liken

    Antworten

  4. Hoelderlin
    Nov 26, 2010 @ 15:26:09

    Hallo Dietrich Lohse,

    mit Peter stehe ich seit 2 Jahren in einem persönlichen Verhältnis und habe gerade vor einer Stunde mit ihm telefoniert. Er sucht dringend eine Aufzeichnung seiner Rede vor dem Landtag in Kiel. Es geht einfach darum, dass er sich besser wehren kann. Zwar habe ich ebenfalls mit einer billigen Camera versucht die Rede auf zu zeichnen, doch die Tonqualität ist so schlecht, dass die Rede einfach nicht zu verstehen ist. Deshalb habe ich Aufzeichnungen bereits gelöscht.

    Wenn jemand eine Aufzeichnung der Rede hat, möglichst komplett, soll er sich unbedingt bei mir melden.

    Peter schreibt seine Reden nie vorher, bestenfalls als Konzept, um wie in diesem Fall auf die Rede seines Vorredners Michael Sommer spontan reagieren zu können.

    Peter Grottian ist einer der wenigen Professoren, die auch mal kritische Worte und Fakten benennen. Dafür musste er sich schon häufig vor Gericht verantworten und schon hohe Strafgelder bezahlen.

    Peter Grottian ist eben unbequem für die da oben. Und es liegt auch an uns, ob so jemand mundtod gemacht werden kann.

    Es wäre gut wenn Ihr verstärkt Solidaritätserklärungen abgeben würdet und sie auf meiner Homepage: Hoelderlin.blog.de hinterlasst. Ich leite sie an Peter weiter. Leider hat Peter keinen Internetanschluss und deshalb müssen die Texte an ihn persönlich auf dem Postweg versendet werden.

    Und bitte, bitte versucht heraus zu finden, ob jemand seine Rede aufgezeichnet hat.

    Solidarische Grüße

    Hoelderlin

    Liken

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Dietrich Lohse Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: