FDP: "Ältere sollen kürzer Arbeitslosengeld bekommen"

FDP: „Ältere sollen kürzer Arbeitslosengeld bekommen“

10.08.2011, 16:14 Uhr

Die FDP plädiert für Einschnitte bei älteren Erwerbslosen und für eine Ausweitung von sogenannten Midijobs. Der Vorstoß hat wohl keine Chance, denn beim Koalitionspartner Union stieß er prompt auf Ablehnung.

Weiterlesen guckst Du hier:

http://www.handelsblatt.com/fdp-aeltere-sollen-kuerzer-arbeitslosengeld-bekommen/4483196.html

Eigener Kommentar:

Selbst nach dem Rücktritt von Westerwelle, dass Spiel der Klientelpartei der „Reichen und Wohlhabenden“ geht munter weiter. Schon wieder fordert diese 3 % – Partei wie üblich gerade bei den Ärmsten massive Kürzungen.

Oder glaubt dieser wohl offensichtlich in seinem Denkvermögen eingeschränkte Linder allen ernstes daran, dass Arbeitgeber deshalb ältere Arbeitnehmer einstellen werden. Das Gegenteil hat sich deutlich schon bei Hartz IV gezeigt.

So wurden gerade die „Älteren“ in die Massenverelendung von Hartz IV getrieben, um die ehemalige Frühverrentung zu stoppen. Nur was kam den dabei heraus?
Millionen ältere Arbeitnehmer die die Arbeitgeber nicht mehr haben wollen, sind in Hartz IV mit anschließend garantierter Altersarmut abgeschoben worden.

Es gibt bis auf die Rentner keine gesellschaftliche Gruppe bei der sich die Regierenden so oft vergriffen haben, wie bei den Arbeitslosen. Und das wird nicht nur die Folgen von Millionenfacher Altersarmut haben.

Die FDP kennt einfach keine Skrupel mehr und sorgt weiter dafür die Spaltung dieser Gesellschaft munter weiter zu vertiefen.

Englische Verhältnisse wie aktuell in London und anderen Städten in Großbritannien, müssten eigentlich eine deutliche Warnung sein.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Teja552
    Aug 12, 2011 @ 14:23:37

    Was für eine hohe Nachfrage an Arbeitskräften meinen die wohl, jene auf den ersten Arbeitsmarkt meinen sie sicher nicht und ist natürlich schon klar man stellt ja hier bei uns bevorzugt ältere Arbeitnehmer ein, was hat der Lindner nur genommen………..

    3 % sind für diese Partei immer noch viel zu viel, aber das sagte ich ja schon mehrmals!

    Gruß Teja

    Gefällt mir

    Antwort

  2. chris2412
    Aug 12, 2011 @ 14:44:27

    Genau das wollte ich auch gerade mal sagen:
    Was für ene Pille hat dieser Lindner da wohl geschluckt,als er das verkündet hat.

    Aber Du hast es schon zu Recht beschrieben:
    Es gibt bis auf die Rentner keine gesellschaftliche Gruppe bei der sich die Regierenden so oft vergriffen haben…die Folgen daraus:
    Hartz IV mit anschließend garantierter Altersarmut .

    Beste und solidarische Grüße
    chris2412

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: