Deutscher Bundestag Top 29 Altersarmut – Große Anfrage von Bündnis 90 / die Grünen – Altersarmut in Deutschland

Deutscher Bundestag Top 29 Altersarmut

Große Anfrage von Bündnis 90 / Die Grünen – Altersarmut in Deutschland

Gestern 30. September 2011 diskutierte der Deutsche Bundestag auf Grund einer großen Anfrage von Bündnis 90 / Die Grünen zum Thema der zukünftigen Altersarmut.

Der Hintergrund:

Inzwischen ist Deutschland eines der größten Niedriglohnländer. Ebenso hat Deutschland seit Jahrzehnten mit einer Massenarbeitslosigkeit zu kämpfen. Viele Erwerbslose gerade die Älteren befinden sich in der Situation von Langzeit bzw. Dauerarbeitslosigkeit. Gleichzeitig werden seit Jahren und das bereits unter einer Rot – Grünen Bundesregierung die Beiträge zur Rentenversicherung für die Langzeitarbeitslosen ständig gekürzt. Unter der aktuellen schwarz-gelben Regierung werden nun überhaupt keine Beiträge mehr einbezahlt.

Die Folge von Altersarmut nicht nur für die hier genannten Gruppen in den nächsten Jahren ist nicht mehr weg zu diskutieren.

Da Phoenix diese doch sehr wichtige Debatte nicht übertragen hat, wird sie nun für alle Betroffenen hier auf Hoelderlin.blog.de veröffentlicht.

http://webtv.bundestag.de/iptv/swf/xflv/showIt3.swf

Große Anfrage
der Abgeordneten Katrin Göring-Eckardt, Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn,
Fritz Kuhn, Elisabeth Scharfenberg, Britta Haßelmann, Markus Kurth,
Tabea Rößner, Katja Dörner, Daniela Wagner, Birgitt Bender, Kai Gehring,
Beate Müller-Gemmeke, Brigitte Pothmer, Dr. Gerhard Schick, Dr. Harald Terpe
und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Altersarmut

Klicke, um auf 1703139.pdf zuzugreifen

Siehe auch Monitor vom 15.09.2011 – Arbeiten bis zum Umfallen – wie die Regierung Altersarmut verharmlost und befördert:

http://www.wdr.de/tv/monitor//sendungen/2011/0915/alter.php5

Studie: In wenigen Jahren ist jeder 8. Rentner arm:

Klicke, um auf 7-11-3.pdf zuzugreifen

Was plant Frau von der Lügen und Betrügen / Pressetext der Ministerin für Arbeit und Soziales:

http://www.bmas.de/DE/Service/Presse/Pressemitteilungen/regierungsdialog-rente-2011.html?nn=31846

7 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. DerBlogwart
    Okt 01, 2011 @ 12:32:05

    Der Hintergrund: niemand will es wissen! Du kennst die Jubelmeldungen dieser Tage!
    Erst wenn es zu spät ist, wachen sie auf!

    Liken

    Antworten

  2. Hoelderlin
    Okt 01, 2011 @ 13:59:56

    Zu befürchten ist, dass Millionen Betroffene erst dann aufwachen werden, wenn sie auf den Straßen in den Papierkörben und sonst wo die Flaschen aufsammeln um nicht sofort zu verhungern oder notwendige Medikamente überhaupt bezahlen zu können.

    Denn für uns Ältere gibt es ja jetzt schon keine Arbeitsplätze mehr. Und es wird ein Hauen und stechen unter uns Alte geben, um wenigstens in den Tafeln noch einen vergammelten Apfel zu erwischen.

    Das in diesem Land die Bevölkerung endlich mal auf die Straße geht, daran glaube ich jedenfalls nicht mehr.

    LG Hoelderlin

    Liken

    Antworten

  3. blondie
    Okt 01, 2011 @ 19:58:26

    Armes Deutschland.Ich frag mich schon lange wann wacht der Deutsche endlich auf?
    Sind alle hier nur Einzel Kämpfer .Deutsches Feige Volk. So darf es auf jden Fall nicht weiter gehen.
    LG Martina

    Liken

    Antworten

  4. Volkmarml
    Okt 02, 2011 @ 01:55:33

    Lieber Hoelderlin,
    dass die Leute endlich mal auf die Straße gehen, um ihre Rechte ein zu fordern, daran glaube ich auch nicht mehr.
    Gruß Volkmar

    Liken

    Antworten

  5. Hoelderlin
    Okt 02, 2011 @ 03:27:35

    Ja Martina,

    das ist die alte Diskussion. Wir sind alles nur Einzelkämpfer und Egoisten. Jeder denkt nur an sich. Nur so sind wir rettungslos verloren.

    Im übrigen beschäftigt sich auch Günter Jauch heute Abend in der ARD mit dem Thema.

    Anwesend, na wer wohl? Unsere Traumfrau von der Lügen und Betrügen. Auch Oskar Lafontaine ist wohl mit dabei.

    Von den Beiträgen die wir mal eingezahlt haben, sehen wir nix mehr. Am Ende des Lebens auch nur wieder Armut und Verelendung.

    LG Hoelderlin

    Liken

    Antworten

  6. Heider Heydrich
    Okt 02, 2011 @ 10:59:30

    Das wir Deutsche nicht aufmucken, ist die Folge aus dem Ergebnis des 2. Weltkrieges. Jeder der sich heute aus der politischen Konformität herauswagt, ist über kurz odeer lang in den Medien entweder als Nazi oder Kommunist gebranntmarkt. Wer soll dann bitte schön eine Führungsrolle gegen die Allparteienherrschaft übernehmen?

    Liken

    Antworten

  7. Hoelderlin
    Okt 02, 2011 @ 11:20:01

    Hallo Heider,

    die These, die Du hier aufstellst, finde ich recht interessant. Darüber habe ich noch gar nicht nach gedacht und je mehr ich darüber nachdenke, kann ich Deine These nur unterstützen.

    Das konnte man ja auch bestens bei der Gründung der Grünen und der Linken beobachten.

    Dennoch müssen wir aus dieser Falle irgendwie heraus kommen und ich denke diese Blogs bieten dazu eine ganz gute Möglichkeit.

    Und ich achte garantiert darauf, dass hier jeder seine Gedanken offen äußern kann, ohne anschließend gebranntmarkt oder sogar gemobbt zu werden, wie ich das selbst gerade ich einem anderen Forum erlebt habe.

    LG Hoelderlin

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: