ARD – Exlusiv – Armut in Deutschland – „Schlange stehen für altes Brot“

ARD – Exlusiv – Armut in Deutschland – „Schlange stehen für altes Brot“

Hauke Wendler hat mit einem Kamerateam zwei Wochen lang bei der Stralsunder Tafel gedreht. Er begleitete ehrenamtliche Mitarbeiter bei ihrer täglichen Fahrt zu Supermärkten, Gemüsehändlern und Bäckereien und lernte bei der Tafel Menschen kennen, die auf dem Arbeitsmarkt keine Chancen mehr haben, die einmal in der Woche Schlange stehen für eine Tüte mit alten Lebensmitteln.

Die Hoffnung auf Arbeit haben sie nie aufgegeben. Doch reicht die Unterstützung durch den Staat kaum zum Leben. Seit 11 Jahren helfen Ehrenamtliche der Stralsunder Tafel, an Bedürftige Waren zu verteilen. Oft sind die Ehrenamtlichen selber arbeitslos.

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. atonal1
    Nov 10, 2011 @ 12:25:47

    Was soll ich schreiben über das was ich jetzt gesehen habe?
    Kann man Armut und Elend beschreiben?Ja kann man aber mit der Gefahr in eine Depression zu rutschen !Ich selbst gehe nicht zur Tafel weil ich denen die es nötiger haben nichts wegnehmen will!Ich komme zwar auch nicht aus mit dem Geld aber Familien mit Kindern haben Vorrang finde ich!

    Gruß Atonal1

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Hoelderlin
    Nov 10, 2011 @ 12:36:31

    Nur was machst Du, wenn Du ein Brille benötigst oder nicht verschreibungspflichtige Medikamente die voll bezahlt werden müssen oder auf ein Medikament nur mit Festbetrag, also wieder massiv drauf gezahlt werden muss, angewiesen bist.

    Oder Du von den lächerlichen Almosen Klamotten kaufen musst, usw. usw. Für all diese existentiellen Dinge reicht dieses Verelendungsgeld Hartz IV nicht.

    Und die Liste wird immer lang und länger, also musst Du doch zur Tafel. Ich bin dort auch über viele Jahre nicht hingegangen, einfach weil ich mich für meine Armut geschämt habe. Nur ich habe mehrere Beruf und Studium usw. und dennoch keine Perspektive und zukünftige Altersarmut.

    LG Hoelderlin

    Gefällt mir

    Antwort

  3. atonal1
    Nov 10, 2011 @ 13:17:28

    Meine Brille ist schon 2x geklebt und zum Glück besitze ich aus besseren Zeiten noch Klamotten.Wenn aber Herd oder Kühlung ausfällt ist Schicht!Nun lebe ich in einer Bedarfsgemeinschaft und meine Partnerin macht einen Eurojob und bekommt wirklich nur einen Euro die Stunde neue Jobber bekommen nur noch 0,60 Cent die Stunde!
    Es reicht trotzdem nicht!Ich selbst kann durch meine Behinderung(50% G)keine Job mehr machen obwohl ich gerne etwas tun würde!Aber der Weg dorthin ist mir eine Qual!Von zuhause aus könnte ich 16 Stunden wirken aber es gibt nichts!
    Deshalb sitze ich öfters lange Zeit am Computer und bin froh wenigstens diese Beschäftigung zu haben!

    Liebe Grüße Atonal1

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Hoelderlin
    Nov 10, 2011 @ 13:41:23

    Eine Brille kann man leider nicht immer kleben, erst recht nicht, wenn sich die Sehschärfe verändert.

    Man braucht heute nicht mehr behindert zu sein, um keine Perspektive zu haben, erst recht wenn man schon älter ist. Ich kann mehrere Berufe und Studium vorweisen (habe auch hier schon mehrfach berichtet) und sitze seit fast 20 Jahren auf der Straße.

    Und muss auch noch alleine klar kommen, vollkommen ohne Partnerin. Mit Hartz IV ist man halt auch auf dem Beziehungsmarkt nichts mehr wert. Das finde ich fast schon noch schlimmer.

    LG Hoelderlin

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: