»Döner und Bier werden wohl weitergehen«

»Döner und Bier werden wohl weitergehen«

Prekär in Sachsen-Anhalt: Nichts funktioniert richtig, aber man kommt so über die Runden

Von Susan Bonath

Advent: Über dem von Fachwerkhäusern gesäumten Boule­vard hängen gelbe Weihnachtssterne. Tannengrün, »Budenzauber« und Glühwein für einsfünfzig. Schaufenster, auch die sonst verwaisten, sind festlich geschmückt. Keine Frage: In Haldensleben macht man sich Gedanken ums Erscheinungsbild. Weit weg sind das Plattenbauviertel mit den billigen Wohnungen, das Obdachlosenheim und der Getränkegroßmarkt. Nur ein Spielmann klampft, am Boden sitzend, »Oh, du Fröhliche«; seine Stimme ist rauh, neben ihm steht eine Plastikschale. Ruhig und beschaulich geht es zu im Zentrum der 19000-Einwohner-Stadt im Norden Sachsen-Anhalts.

Martina und Frank (Namen geändert) betreiben ein Geschäft in einer Nebenstraße. Damit haben sie sich einen Traum erfüllt. Anfangs verkauften sie »nur Klamotten«. Heute bekommt man dort alles mögliche. Damals waren sie zuversichtlich und dachten, es würde schon irgendwie laufen. Heute hangeln sie sich von einem Monat zum nächsten. Der Laden werfe kaum Gewinn ab, erzählt Martina, während ihre beiden Söhne um die Kleiderständer toben. Sie spricht von »hohen Ausgaben und schleppenden Einnahmen«. Weder Urlaub noch Werbeanzeigen in der Zeitung seien drin. Vieles laufe nur, »weil man sich untereinander kennt und Ware gegen Ware tauscht«. Die Familie halte sich mehr oder weniger mit Kinder- und Wohngeld über Wasser. Zum Amt gehen will das Paar nicht. Martina befürchtet, ihr Geschäft zu verlieren und gibt zu: »Das wäre das Schlimmste für mich.«

Weiterlesen, junge Welt vom 17.12.2011

http://www.jungewelt.de/2011/12-17/040.php

Immer weniger Vollzeit-Jobs in Deutschland

Immer weniger Vollzeit-Jobs in Deutschland

Die Zahl der Vollzeitarbeitsplätze in Deutschland ist seit 2002 spürbar gesunken. Dafür nahm der Anteil der so genannten atypischen Beschäftigung im gleichen Zeitraum deutlich zu. Das geht aus einer Studie hervor.
Berlin. Es ist nicht alles Gold, was glänzt am deutschen Arbeitsmarkt. Zwar liegt die Erwerbslosigkeit auf einem erfreulichen Tiefststand. Im Vormonat war sie mit 2,7 Millionen Betroffenen so niedrig wie zuletzt vor 20 Jahren. Das Arbeitszeitvolumen, also die Gesamtstundenzahl ging in diesem Zeitraum jedoch deutlich zurück. Dies belegt eine Statistik des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung [IAB], die unserer Zeitung vorliegt. Viele neue Arbeitsplätze sind demnach nur entstanden, weil Vollzeitstellen durch andere Beschäftigungsformen wie zum Beispiel Mini-Jobs verdrängt wurden.

Weiterlesen in Saarbrücker Zeitung:

http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufmacher/Arbeit-Jobs-Deutschland;art27856,4095853#.Tuz-rTWMGdw

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt