»Letztlich werden reguläre Arbeitsplätze verdrängt« – Die Auswirkung von sogenannter Bürgerarbeit

»Letztlich werden reguläre Arbeitsplätze verdrängt« – Die Auswirkung von sogenannter Bürgerarbeit

Tagung an der FH Dortmund befaßt sich mit den Auswirkungen sogenannter Bürgerarbeit.

Ein Gespräch mit Irina Vellay

Interview: Daniel Behruzi

Die Diplomingenieurin und Sozialwissenschaftlerin Irina Vellay ist Mitveranstalterin der Tagung »Bürgerarbeit – Teil der großen Umverteilung?« und war an einer Untersuchung zum Thema am Beispiel der Stadt Dortmund beteiligt.

Eine Tagung an der FH Dortmund befaßt sich mit den Themen »Programmbeschäftigung« und »Bürgerarbeit«. Was genau ist darunter zu verstehen?

Programmbeschäftigung gibt es seit den 80er Jahren, doch spätestens seit den sogenannten Hartz-Reformen vor zehn Jahren wurde sie, zum Beispiel in Form von Ein-Euro-Jobs, zum sogenannten dritten Arbeitsmarkt ausgeweitet. Bürgerarbeit ist das jüngste von Union und FDP in dieser Richtung aufgelegte Modellprojekt. Im Vorläuferprogramm »Jobperspektive« haben die Betroffenen bei Vollzeitbeschäftigung noch rund 1600 Euro brutto erhalten, in der Bürgerarbeit gibt es in städtischen Einrichtungen 1114 Euro bei 30 Arbeitsstunden pro Woche, anderswo noch weniger. Obwohl die Stadt Dortmund das Entgelt auf das Niveau der Vergütungsgruppe E 1 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVÖD) erhöht, bleiben drei von vier Teilnehmern sogenannte Aufstocker, die einen Anspruch auf ergänzendes Arbeitslosengeld II haben.

Weiterlesen in der jungen Welt vom 27.08.2012

http://www.jungewelt.de/2012/08-27/050.php

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. atonal1
    Aug 27, 2012 @ 06:06:33

    Moin Hölderlin!

    Meine Freundin macht jetzt schon im 2.ten Jahr hintereinander einen Euro Job(Caritas)!Als Sie jetzt sagte das es doch mal genug wäre wurde Sie schief angeguckt!
    Es geht wie überall bei diesen Arbeitsmöglichkeiten nur um den Erhalt der Arbeitsplätze der Anleiterinnen!
    Es werden dort Kleiderspenden gesichtet und repariert und in der Karnevals Zeit Kostüme genäht.
    Es ist eine Ausbeutung ohne Ende und das im Namen der Kirche!

    Habe eine schöne Woche!

    Gruß Atonal1

    Gefällt mir

    Antwort

  2. ludischbo
    Aug 27, 2012 @ 08:38:32

    .. und die Kirchen gehören nicht gerade zu den Armenträgern.. Und die Caritas ist ja bekannt für zweifelhaften Arbeitsbedingungen…

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Hoelderlin
    Aug 27, 2012 @ 15:14:12

    Hallo atonal,

    tja, was soll ich dazu noch sagen? Gerade die Kirchen waren die ersten Anbieter für die Ausbeutung von Hartz IV – Betroffenen.

    Um das öffentlich zu machen, genau deshalb gibt es ja meine Sendung: „Ein Leben in Hartz IV jetzt jeden Freitag von 20 bis 21.00 Uhrauf OkiTalk.com. Wir werden hier keine Ruhe geben, so lange nicht, bis die Verursacher dieses Verbrechens Hartz IV zur Rechenschaft gezogen worden sind.

    Nach der Sendung können im übrigen Betroffene open End in Life on Air bei Okitalk über die Sendung und Hartz IV diskutieren.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: