Tragödie in Halle – 55-jährige Frau in ihrer Wohnung verhungert und wieder war ein Jobcenter im Spiel

Tragödie in Halle – 55-jährige Frau in ihrer Wohnung verhungert und wieder war ein Jobcenter im Spiel

Drei Tage lang war sie nicht mehr gesehen worden, ehe Nachbarn die Polizei alarmierten. Als die Beamten am Sonnabend in die Wohnung eindrangen, fanden sie die tote Frau, stark abgemagert. Sie ist nach Ermittlungen der Polizei vermutlich verhungert. Zwei Tage nach dem Fund war am Montag die Betroffenheit groß im Wohngebiet Elsteraue. Denn in dem Viertel, das am südlichsten Zipfel von Halles Stadtteil Silberhöhe liegt, kennt beinahe jeder jeden. So war auch die 55-Jährige bekannt und wurde von vielen gemocht.

Weiterlesen in der Mitteldeutschen Zeitung vom 10.09.2012

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1342037200030

http://www.blog.de/srv/media/dewplayer.swf?son=http://data6.blog.de/media/716/6629716_2555ba72a0_a.mp3
Radio Corax Halle – 55 Jährige verhungert

Mann ersticht seine Jobcenter-Sachbearbeiterin in Neuss

Mann ersticht seine Jobcenter-Sachbearbeiterin in Neuss

Ein 52-Jähriger hat am Mittwochmorgen seiner Sachbearbeiterin beim Jobcenter einen Besuch abgestattet, anschließend war die 32-Jährige tot. Über die Motive des Täters wird weiter spekuliert.

In einem Jobcenter im rheinischen Neuss hat ein Mann am Mittwoch eine 32-jährige Sachbearbeiterin erstochen. Der 52-Jährige habe die Frau attackiert und schwer verletzt, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft. Die Frau sei noch in ein Krankenhaus gebracht worden, dort aber wenig später gestorben. Der mutmaßliche Täter wurde kurz nach der tödlichen Attacke in unmittelbarer Nähe des Jobcenters in der Neusser Innenstadt festgenommen.

Weiterlesen: Der Tagesspiegel am 26.09.2012:

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/toedliche-attacke-mann-ersticht-seine-jobcenter-sachbearbeiterin-in-neuss/7182650.html

Anmerkung:

Es hat lange gedauert bis so etwas passiert ist, nur wundern kann sich niemand darüber, vor dem Hintergrund wie in den Jobcentern und von der Politik mit Hartz IV – Betroffenen umgesprungen wird.

Wer Menschen mit einem verfassungswidrig viel zu niedrigen Verelendungsregelsatz halb verhungern lässt, sie mit schwersten Sanktionen belegt bis zum Hungertod und der Obdachlosigkeit, wer Menschen eiskalt obdachlos auf die Straße hetzt, wer Menschen eiskalt verhungern lässt, nicht zu vergessen der unverschämte Ton gegenüber den Betroffenen, die alltägliche Willkür in den Jobcentern, der muss in Zukunft sich nicht wundern, wenn das garantiert nicht der letzte Vorfall dieser Art gewesen sein wird. Dann wird es in Zukunft äußerst gefährlich werden Mitarbeiter eines Jobcenters zu sein, wenn man in den Jobcentern nicht endlich zur Vernunft kommt.

Siehe dazu auch:

Die rbb – Reporter – Überleben in Hartz IV:

http://hoelderlin.blog.de/2012/09/23/rbb-reporter-ueberleben-hartz-iv-14864038/

Respekt im Jobcenter Fehlanzeige – Studie des Diakonischen Werkes Hamburg zeigt erschreckende Ergebnisse im Umgang mit Hartz IV – Betroffenen:

http://hoelderlin.blog.de/2012/08/30/respekt-jobcenter-fehlanzeige-studie-diakonischen-werkes-hamburg-zeigt-erschreckende-ergebnisse-14634301/

Für all das sind skrupellose und raffgiere Politiker wie Schröder, Steinmeier, Steinbrück, Merkel und nicht zu vergessen Frau von der Lügen und Betrügen hauptverantwortlich, die sich gnadenlos die Taschen vollstopfen und meinen mit Millionen Hartz IV – Betroffenen umgehen zu können, als wären diese nur noch ein Stück Dreck.

Zu befürchten ist nur, dass mal wieder von BA und Politik alles gandenlos herunter gespielt wird, um damit munter weiter Millionen Hartz IV – Betroffene misshandeln zu können. Ein paar Sicherheitsleute mehr, dass wird vermutlich wieder die Antwort sein und das war es dann wieder und der Krieg und Terror gegen die Betroffenen wird munter so weiter gehen.

LG Hoelderlin

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt