Programmhinweis: Menschen bei Maischberger, Heute am Dienstag 04.12.2012 – 22.45 bis 00.00 Uhr – Wer arbeitet, ist der Dumme?

Programmhinweis:

Menschen bei Maischberger, Heute am Dienstag 04.12.2012 – 22.45 bis 00.00 Uhr

Wer arbeitet, ist der Dumme?

Es diskutieren:

Heidi Ralfs (Putzfrau)

„Wer nicht arbeitet, wird unglücklich. Ohne Stress läuft der Motor nicht“, meint die 58-jährige Flensburgerin. Nach fast fünf Jahren in der Arbeitslosigkeit fand Heidi Ralfs eine Anstellung als Reinigungskraft. Obwohl sie jede Nacht arbeitet und nur etwas mehr als den Mindestlohn für Gebäudereiniger verdient, hat sie am Monatsende kaum mehr als ein Hartz IV-Empfänger. Trotzdem ist sie stolz: „Es geht nicht nur um Geld, es geht auch um Anerkennung.“

Ralph Boes (Hartz-IV-Empfänger)

„Ich arbeite rund um die Uhr – und trotzdem werde ich vom Jobcenter aufs Schärfste sanktioniert“, sagt der ehemalige Manager einer Berliner Seniorenresidenz, der seit etwa sechs Jahren von Hartz IV lebt. Arbeitsstellen, die ihm das Jobcenter vermittelt, lehnt Ralph Boes mit der Begründung ab, er arbeite vollzeit ehrenamtlich in einer Initiative für bedingungsloses Grundeinkommen. Hartz IV hält der Berliner für verfassungswidrig, weil es „Zwangsarbeit“ begünstige. Deshalb kämpfe er dagegen an: „Ich bin kein Arbeitsverweigerer, nur weil ich kein Geld für meine Arbeit bekomme. Der Staat muss zulassen, auch ehrenamtliche Arbeit als Arbeit aufzufassen, sonst landen wir in der Sklaverei“, so Boes.

Markus Söder, CSU (Bayer. Finanzminister)

„Wer arbeitet, muss mehr in der Tasche haben als derjenige, der nicht arbeitet. Leistung muss sich lohnen.“ Das steht für den bayerischen Finanzminister fest. Markus Söder verteidigt zudem harte Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger, die Arbeitsangebote ablehnen.

Katja Kipping, Die Linke (Parteivorsitzende)

„Ist nur profitorientierte Erwerbsarbeit eine Leistung für die Gesellschaft?“ Das bezweifelt die Linken-Chefin, die vielmehr die Leistung derjenigen lobt, die sich honorarfrei engagieren. Das solle sich unsere Gesellschaft auch etwas kosten lassen, so Katja Kipping, die ein bedingungsloses Grundeinkommen fordert. Außerdem solle jeder Berufstätige zwei staatlich finanzierte Jobpausen einlegen dürfen.

Gisela Muth (Unternehmerin)

„Würde ich arbeitslos sein, wäre ich mir für keine Arbeit zu schade“, sagt Gisela Muth. „Wer sich etwas leisten möchte, muss dafür auch etwas leisten“, glaubt die Unternehmerin und lebt dieses Prinzip auch. Seit sechs Jahren produziert sie Luxuskosmetikartikel unter ihrem Namen. Die Idee eines Grundeinkommen überzeugt die Society-Lady nicht: „Dann können wir ja gleich alle in Rente gehen, wenn wir geboren werden. Wer will denn dann noch Geld verdienen?“

Heinrich Alt (Vorstand der Bundesagentur für Arbeit)

Die Mehrheit der Deutschen hält Hartz IV-Empfänger für „wählerisch, unqualifiziert und arbeitsscheu“. „Das ist ungerecht“, kontert der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit. „Nur die wenigsten machen es sich in der sozialen Hängematte gemütlich. Die Menschen wollen arbeiten!“

Menschen bei Maischberger – „Wer arbeitet ist der Dumme“:

http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/menschen-bei-maischberger/sendung/2012/wer-arbeitet-ist-der-dumme-100.html

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt