Langzeitarbeitslos – 20 Jahre in der Drehtür

Langzeitarbeitslos – 20 Jahre in der Drehtür

Von Matthias Kaufmann und Jochen Leffers

Von Arbeitslosen verlangt der Staat viel, die Vermittlungserfolge der Arbeitsagenturen sind kümmerlich. Heinz Georg von Wensiersky wurde als Mittvierziger entlassen. Seitdem konnte der Maschinenbautechniker nie wieder beruflich Tritt fassen – „abgehängt und nun zu lange abgehangen“.

Heinz Georg von Wensiersky ist ein Durchhangler. Zuletzt hat er eine Kur von der Rentenversicherung genehmigt bekommen, ein Riesenerfolg: „Die bringt mir genau die drei Wochen, die noch gefehlt haben.“ Danach wird er sich wieder arbeitslos melden, zum letzten Mal.

Sobald das Arbeitslosengeld ausläuft, kann er nahtlos in die vorgezogene Rente gehen. Im Juli 2014 wird der Niedersachse 63 Jahre alt, Abschläge bei der Rente nimmt er in Kauf, üppig wird sie ohnehin nicht ausfallen – nach so vielen beruflichen Nackenschlägen.

Weiterlesen bei Spiegelonline vom 26.06.2013

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/langzeitarbeitslos-20-jahre-in-der-drehtuer-a-907840.html

Ein persönlicher Kommentar dazu:

Wie mir das so bekannt vor kommt. Mühevoll habe ich mich vom Gärtner, Sanitäter bei der Bundeswehr, zum Erzieher, Grundstudium Sozialarbeit, Studium der Psychologie (Dipl. Psychologe), Systemischen Familientherapeuten und Manager für Non – Profit – Organisationen hochqualifiziert. Doch mit kaum über 40 Jahren war ganz einfach Schluss. Bestenfalls durfte ich mich als Psychologe per Praktikum oder Hospitation zum Nulltarif gnadenlos ausbeuten lassen. Obendrein beschimpft man uns auch noch als Faulenzer, Drückeberger und Sozialschmarotzer. Damit aber nicht genug. Schröder und andere hoch kriminell veranlagte politischen Dreckschweine trieben uns dann auch noch in die Massenverelendung von Hartz IV, mit anschließend garantierter Altersarmut. Auch im September ist wieder Zahltag und die SPD nun endgültig von der politischen Landschaft verschwinden, zumindest in die politische Bedeutungslosigkeit getrieben werden muss. Ach ja, als Vermittlungsvorschlag erhalte ich dazu vom Jobcenter Hamburg – Nord / Krohnskamp 45 – Sachbearbeiterin Frau G. telefonisch folgenden Vorschlag unterbreitet: „Sie sind doch Dipl. Psychologe und haben damit doch eine „Soziale Einstellung“, da könnten Sie doch auch ehrenamtlich arbeiten. Schließlich werden Sie ja auch vom Staat bezahlt (382 Euro Verlendungsalmosen mit anschließend garantierter Altersarmut)“ Mir hat es ganz einfach nur noch die Sprache verschlagen. Steinbrück dagegen kassiert mal ganz locker 20 000 Euro für einen 1 stündigen Vortrag.

Hoelderlin

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Peter 59
    Jun 29, 2013 @ 10:56:30

    Hallo Hoelderlin. Auch dieses Schicksal berührt mich. Gier und Überheblichkeit (Ego) haben unsere Republik und aber auch die ganze Welt in den Ausverkauf aller Werte getrieben. Wie kann es aber dennoch möglich sein in uns Kraft, Mut und Zuversicht zu finden trotz aller widrigen Umstände im Äusseren?
    Gruss, Peter

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Hoelderlin
    Jun 29, 2013 @ 12:02:18

    Hallo Peter,

    recht herzlichen Dank für Deine Anteilnahme. Das Schlimme daran ist, dass Heinz Georg und ich keine Einzelfälle sind. Von den Medien und der Politik werden solche Fälle bewusst und grundsätzlich verschwiegen, damit die Bevölkerung darüber ja nicht die Wahrheit erfährt. Es könnte ja auch sonst die Mähre vom faulen Arbeitslosen, Drückeberger und Sozialschmarotzer nicht aufrecht erhalten werden.

    LG Hoelderlin

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Marcus Kitzmann
    Jul 05, 2013 @ 15:10:38

    Gute Seite und superinformativ, komme nun öfter vorbei, bin ganz erschlagen von der Flut von Infos!!

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: