ARD – Exklusiv: Deutschlands neue Slums – Das Geschäft mit den Armutseinwanderern

ARD – Exklusiv: Deutschlands neue Slums – Das Geschäft mit den Armutseinwanderern

Dortmund im Frühsommer 2013. Zwei Gestalten laufen durch die Nacht, mit einem Bündel Habseligkeiten. Zuletzt etwas gegessen haben sie gestern, sagen sie. Wo sie schlafen werden? Vielleicht in einem alten Transporter, im Park oder in einem Keller — wie viele andere Bulgaren und Rumänen auch.
Viele der Alteingesessenen fühlen sich in ihren Vierteln nicht mehr wohl. Sie fürchten den Anstieg von Kriminalität, Prostitution, Menschenhandel. Manche haben Angst vor den Zuwanderern und vor denen, die mit ihnen Geschäfte machen.

Die Reportage begleitet die neuen Armutseinwanderer ein halbes Jahr lang und versuchen herauszufinden, wer an den Menschen „ganz unten“ verdient.

Matratzen statt Wohnungen

Unter welchen Umständen kommen sie nach Deutschland? Wer sind die Leute, die ihnen statt Wohnungen Matratzen oder Kellerlöcher vermieten? Wer lässt sie unter unwürdigen Bedingungen arbeiten, oftmals nur für einen Hungerlohn, wie sie erzählen?

Die Reporter erleben hautnah mit, was EU-Politik für die Menschen vor Ort bewirkt.

Ein Film von Isabel Schayani und Esat Mogul – inland@wdr.de

ARD – Exklusiv – Deutschlands neue Slums:

http://programm.daserste.de/pages/programm/detail.aspx?id=244DBD20D9B3C49AB6FD4FD66753C945

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. jeens
    Aug 21, 2013 @ 07:28:15

    Ich kann erinnern….dass vor langer zeit das soz.amt obdachlose in freie wohnungen – einfach – einwies…
    ( genauso wie im und nach dem kriege ..als aus dem osten und nach den terrorangriffen der aliierten auf hamburg die millionen von flüchlingen kamen und vor den türen standen …daaa wurde nicht lange gefackelt… REIN!! in freien wohnraum und sogar in abgeschlosse wohnungen selbst )
    und
    was ich nicht verstehe…ist die entwicklung der rechtsprechung….die es ermöglicht …mieter dann aus ihrer wohnung rauszuschmeissen …wenn 2 mal die miete nicht gezahlt wurde..
    wenn also ein derartiger notstand eingetreten ist.
    warum greift denn das sozialamt nicht sofort ein?
    irgendwie
    stimmt doch hier etwas nicht…
    NOT kennt KEIN GEBOT…heißt es doch ..
    und
    wenn ein mensch auf die strasse geprügelt wird…in unserem reichen land ..wo – jedenfalls außerhalb der großstädte freier wohnraum zur verfügung steht..-
    dann
    wäre doch das eingreifen der kommunalen behörde zwangsläufig angebracht ???
    oder
    ist es nicht unwürdig …. auf der strasse ohne eine unterkunft zu stehen ??
    und ..wie habe ich gelernt ??
    „die WÜRDE des manschen sei unantastbar „“
    und ??? etwa nur gesabbel ???
    gruß jens

    Liken

    Antworten

  2. Andrea
    Aug 21, 2013 @ 08:06:12

    Zitat :

    Die Märkte haben wir gewollt, die Menschen nicht.

    Liken

    Antworten

  3. Andrea
    Aug 21, 2013 @ 09:25:19

    Hinweis:

    Montag kam in der ARD:
    „Steuerfrei – Wie Europas Bonzen ihre Beute bunkern“

    Von den 10000000 € die durch LIZENZEN verschoben werden engehen
    1000000 € den Sozialetats der EU-Staaten.
    Selbst ein kleiner Anteil davon würde reichen sämtliche Armutsschicksale zu beseitigen.

    Bitte die Nullen nach der 1 zählen. Eine Billion € werden durch Steuervermeidungstricks gestohlen.

    Liken

    Antworten

  4. gelschter User
    Aug 21, 2013 @ 12:41:42

    und wir Deutschen jammern, jammern, jammern….
    und doch gehen wir zu wenig auf die Straße, um für alle Menschen auf dieser Welt ein besseres Leben zu fordern.

    Liken

    Antworten

  5. Hoelderlin
    Aug 21, 2013 @ 21:18:35

    Hallo Andrea,

    Danke für Deinen Hinweis. Beitrag ist auf dem Hoelderlinblog veröffentlicht.

    Hier kannst Du den Beitrag finden:

    http://hoelderlin.blog.de/2013/08/21/ard-story-europas-konzerne-kassen-pluendern-16327623/

    LG an Dich Hoelderlin

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: