WDR 5 – Radio – Redezeit: "Gerechtigkeit" – das Thema unserer Zeit mit Inge Hannemann am 27.08.2013 ab 10.05 Uhr

WDR 5 – Radio – Redezeit: „Gerechtigkeit“ – das Thema unserer Zeit mit Inge Hannemann, Whistleblowerin in der Arbeitsverwaltung

Sendetermin am 27.08.2013 WDR 5 – Radio von 10.05 bis 12.00 Uhr

Dass Hartz-IV-EmpfängerInnen darüber klagen, dass sie zu wenig Geld erhielten und allerlei Schikanen ausgesetzt seien, ist nicht neu. Seit kurzem progagiert dies aber auch die Mitarbeiterin eines Job Centers – und das in aller Öffentlichkeit. Die Hamburgerin Inge Hannemann ist mittlerweile von ihrem Arbeitgeber freigestellt worden, weil sie als „Whistleblowerin“ die internen Abläufe der Sozialbehörden offengelegt hat.

Hannemann sagt, dass die Job Center-Mitarbeiter intern angetrieben würden, möglichst häufig Sanktionen gegen Arbeitssuchende auszusprechen, auch wenn dies im Einzelfall gar nicht gerechtfertigt sei. Wer als Berater häufig Strafen verhänge, werde schneller befördert. Viele ihrer Kollegen hätten Vorurteile gegenüber Migranten und gingen diese noch härter an als Einheimische.

Die meisten ihrer Kollegen schmähen Hannemann als Nestbeschmutzerin, doch manche leiden genau wie sie daran, als Teil des Räderwerks Erwerbslose unter Druck setzen zu müssen. Menschenunwürdig sei das Hartz-IV-System und gehöre abgeschafft, fordert die Hamburgerin in ihren Internetblogs und bei öffentlichen Auftritten. Darüber, wie gerecht das Sozialsystem in Deutschland ist, diskutiert Inge Hannemann in der Neugier genügt Redezeit.

WDR 5 – Radio ist über Digitales Radio oder im Internet bundesweit live zu empfangen.

Die Sendung mit Inge Hannemann zum Nachhören

Redaktion:
Valentina Dobrosavljevic

WDR 5 – Redezeit „Gerechtigkeit“ am 27.08.2013 ab 10.00 Uhr

http://www.wdr5.de/sendungen/neugier-genuegt/s/d/27.08.2013-10.05/b/redezeit-gerechtigkeit-das-thema-unserer-zeit-130827.html

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. jeens
    Aug 25, 2013 @ 08:41:32

    Und zum schluß gibt es 2 möglichkeiten ..
    für die nette AUFSÄSSIGE ….

    a) hannemännchen steht dann selbst v o r den
    schreibtischen an den schaltern…beim arbeitsamt oder
    noch schlimmer …..bei ner arge…
    oder
    b) sie kann irgendwo in der scene was anbieten…
    auf honorarbasis oder in sonst freier form..
    ( und da die frage : wie lange denn ?? )
    nur :
    einen vollwertigen dienstposten m i t all den
    dazugehörenden oder sich daraus ergebenden möglichkeiten
    wie a) gehalt ständig b ) urlaub ) c) altersversorgung
    wird sie sobald nicht wiedersehen…
    oder
    mal ganz ehrlich gefragt bei aller sympathie für
    die streitbare dame / kollegin / aufsässige …

    „“ würdet ihr ..hättet ihr einen betrieb… so eine
    charakterlich oder auch soo strukturierte mitarbeiterin einstellen ?? „“

    will ja nicht bösartig argumentieren …aber
    d a s was sie bietet ist nicht d i e loyalität
    die sich jeder vorgesetzte oder inhaber oder führer
    einer betrieblichen einheit wünscht…

    politisch ist d a s , was hannemann anbietet natürlich einsame spitze…
    nur …um d a s tun zu können….bräuchte sie
    eine existentielle geldliche absicherung für alle fälle..und für lange oder lebenszeit- dauer ..
    und d a s zweckmäßigerweise o h n e die pflicht
    zur ständigen nachgeprüften arbeitsleistung…
    ( vieleicht als gutgestellte ehefrau eine mannes
    mit guter finanzieller basis oder als mandatsträgerin
    mit garantierter versorgung nach einer NICHTWIEDERWAHL“

    frage an die insider : HAT SIE DIE ?? ahnt ihr ?? wißt ihr ? vermutet ihr ? und wenn: woher das wissen ?

    gruß jens

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung

Schlagwörter

Bürgerarbeit Empört Euch-Demokratie jetzt Gegen Hartz IV Regelsätze klagen Veranstaltungshinweise für Hambur&# Verletzung der Menschenwürde Wir zahlen Nicht für Krise Altersarmut in Deutschland Altersarmut in Deutschland; Armut in Deutschland; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Armut in Deutschland; Hartz IV; Sanktionen; Ein - Euro - Jobs; Zwangsarbeit Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV Arbeitslosigkeit in Deutschland; Hartz IV; Ralph Boes; Sanktionen Arbeitslosigkeit in Hamburg Armut in Deutschland Armut in Europa Armut in Hamburg Atomkraft Nein Danke Bundestagswahl 2013 Debatten im Deutschen Bundestag Deutschland im Umbruch Deutschlands neue Arbeitswelt DGB Die Absageschreiben der Arbeitgeber Die Linke Die Linke Hamburg Die Linke Hamburg Veranstaltungshinweise Die Tafeln Direkte Demokratie ehemalige Heimkinder Ehrenamt Ein-Euro-Jobs Erwerbslosenforum Freitodbegleitung Gerecht geht anders in Kiel Gestorben Gesundheitspolitik Griechenland und kein Ende Grundeinkommen Hartz IV Hartz IV; Arbeitslosigkeit in Deutschland; Sanktionen Hartz IV in Hamburg Hartz IV Urteil Hetze gegen Arbeitslose In Deutschland tut sich was Institut Solidarische Moderne Krach schlagen statt Kohldampf schieben Kulturloge Hamburg Liebe Marcel Kallwass Meine Musik Mietwucher Moin Moin Montagsdemo Occupy Piratenpartei Politikverdrossenheit Politische Intervention Programmhinweise Sanktionen Sanktionsmoratorium Schuldenkrise in Deutschland Sozialer Sprengstoff Sozialstaatsdebatte Sozialwacht Dresden Sparpaket Sterbehilfe Stuttgart 21 Veranstaltungshinweise Wahlen in Hamburg 2011 Was ist Revolution WDR 5 Wohnungsnot in Deutschland Zeitarbeit - Moderne Sklaverei Zwangsverrentung
Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

Der Blogwart 2.0

Wollte ursprünglich mal über nette Hobbies schreiben, bin dann aber in der "Twilight Zone" des politischen Alltags gelandet.

Sozialsystem Schweiz

Eine unzensierte Kommunikation zwischen einem Sozialhilfeempfänger und dem Sozialamt Bern und Ämter. Dieses Archiv (Mirror1) ist den BGE Generationen gewidmet (Quelle: tapschweiz.blogspot.ch)

kritischerkommilitone

Nicht nur Kritik am Arbeitsamt

%d Bloggern gefällt das: